Pogum - Dorfprojekt 2019 - Pogum im Rheiderland (Ostfriesland)

pogum.info
pogum.info
Direkt zum Seiteninhalt
Unser Dorf soll bunter werden: Stand der Umsetzung!
Das Projekt lässt sich gut an. Stand Anfang Mai wurden ca. 500 m² Gartenflächen in neun privaten Gärten Pogums in Blühwiesen umgearbeitet.
Die bearbeiteten Flächen variieren dabei zwischen 8 m² und 200 m².
Wir sind immer offen für weitere Anfragen. Dabei gibt es keine Mindestfläche für die Umgestaltung. Wir sind für jeden einzelnen Quadratmeter dankbar.

Wir das sind:
Peter Hink                peter@[at]pogum.info
Matthias Meyer         matthias[at]pogum.info

Bilder vom Torumer Weg, Stand August 2019

Ein Projekt für 2019: Unser Dorf soll bunter werden!
Ziel des Projektes ist es, die natürlichen Lebensgrundlagen für Vögel und Insekten zu verbessern und zugleich unser Dorf in einen Blumengarten zu verwandeln.

In Zeiten von landwirtschaftlichen Monokulturen und zunehmend pflegeleicht gestalteten Hausgärten, findet in Deutschland ein gewaltiges Artensterben statt. Alleine die Anzahl der Insekten ist in Deutschland in den letzten 30 Jahren um 75 % gesunken.
Jetzt denken sicher viele bei Insekten ausschließlich an Ungeziefer, jedoch sind Insekten die Grundlage unseres Biosystems.
 
Ohne Insekten findet jedoch keine Bestäubung unserer Obstpflanzen mehr statt. Darüber hinaus  wird unseren heimischen Vögeln die Nahrungsgrundlage entzogen.
Lasst uns unser Dorf bunter machen!!
Wir möchten wieder mehr Natur und eine gesunde, vielfältige Tier- und Pflanzenwelt in unserem Dorf, ein blühendes und buntes Pogum.
 
Wie soll das gehen?
Wir bitten die Pogumer Nachbarschaft  in ihren Gärten vermehrt auf eine insektenfreundliche Bepflanzung zu achten.
Gerne stehen wir dabei mit Rat und Tat zur Seite. So helfen wir, z. B. bei der Auswahl geeigneter Blumen und kommen gerne auch vorbei um Sie zu beraten.
Wenn Sie auf einen kleinen Teil Ihrer Rasenfläche verzichten können, graben wir diese um und sähen kostenlos eine pflegeleichte Blumenwiese. Nachbarn, welche die Pflege der Blumenwiese aus gesundheitlichen Gründen nicht selbst durchführen können, unterstützen wir gern dabei.
Die Blumenwiese ist eine Mischung einjähriger Blütenpflanzen mit besonderem Nektar- und Pollenangebot für Honigbienen, Wildbienen und für viele weitere Insektenarten. Die Blüte beginnt schon wenige Wochen nach der Aussaat und reicht bis in den Herbst. Diese Saatmischung enthält Phazelia, Buchweizen, Senf, Saflor, Koriander, Lein, Ölrettich, Sonnenblume, Kornblume, Ringelblume, Schwarzkümmel, Schopfsalbei, Malve, Dill, Borretsch und Klatschmohn.

Wir das sind:
Matthias Meyer & Peter Hink

Kontakt Peter                peter@[at]pogum.info
Kontakt Matthias            matthias[at]pogum.info
Zurück zum Seiteninhalt